2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
1999
1998
1997

Der Autor
Die Darsteller
Vorstellungstermine
Szenenfotos
Premierenfeier

Die Darsteller

IRMI GRUBER

Julia/Amme

Seit 2004 im Ensemble des Haager Theaterkellers „Ein Haar in der Suppe“, „Othello darf nicht platzen“ und 2006 in der Titelrolle „Die Perle Anna“. Seit 1983 Mitglied der Aiser Bühne Schwertberg. Mitwirkung u.a. in „Das Mädl aus der Vorstadt“, als Teufel in „Jedermann“ usw.; Lesungen, Kabarett und Unterhaltungsprogramme;

Herbert Walzl

Romeo/Pater Lorenzo

Schauspielausbildung über die Paritätische Prüfungskommission
Regisseur, Produktionsleiter und künstlerischer Leiter mehrerer Theatergruppen; Leiter zahlreicher Workshops und Seminare im Bereich Schauspiel, Sprechtechnik und Gruppendynamik. Bühnenautor und Neubearbeitung von traditionellen Theatertexten wie "Die lustigen Weiber von Windsor", "Die kleine Meerjungfrau", u.a
Gründer der Theatergruppe Sellawie in Enns
Vorstandsmitglied des Kunstvereins stromauf, St. Nikola und künstlerischer Leiter
Langjähriges Ensemble und Vorstandsmitglied des Theater im Hof Enns

Michael Zintl-Reburg

William Shakespeare

Geboren, wahrscheinlich am 23. April 1564, in Stratford-upon-Avon als Sohn von John Shakespeare und Mary Ardnes. Er besuchte die Lateinschule in Stratford. 1582 heiratete er Anne Hathaway mit der er drei Kinder hatte. Zwischen 1585 und 1592 „verschwand“ Shakespeare und es gibt nur Vermutungen über diese Zeit. Am glaubwürdigsten ist die Geschichte, dass er sich einer reisenden Theatertruppe nach London anschloss und dort am Theater Hilfsdienste verrichtete. In den folgenden Jahren war er Mitglied der führenden Schauspieltruppe King´s Men und Mitbesitzer des Globe Theatre in London. Als Schauspieler, Stückeschreiber, aber vor allem als kaufmännischer Teilhaber des Globe erwarb sich Shakespeare Vermögen und Einfluss.

Mit 46 Jahren kehrte Shakespeare als reicher Mann nach Stratford zurück und verbrachte dort seine letzten Lebensjahre. Shakespeare starb in Stratford im Jahr 1616 und wurde in der Holy Trinity Church beigesetzt.

Einige seiner bekanntesten Werke: Romeo und Julia, Hamlet, Othello, König Lear, Macbeth, Viel Lärm um Nichts, Maß für Maß, Der widerspenstigen Zähmung, Ein Sommernachtstraum, Wie es Euch gefällt

Viktoria Edermayr

Lucretia

Geboren 1992, wohnhaft in Haag, Schülerin des Stifter-Gymnasiums Linz, erste Theater Erfahrungen als „Petra“ (Porthos) bei den „Junior-Musketieren“ beim Theatersommer 2005. Ihr musikalisches Talent stellt sie als Lead-Sängerin der Band „Who knows“ unter Beweis.

Klaus Haberl

Regie

Geboren in Wien. Schauspieler, Regisseur und Autor.

Engagements u.a. Volkstheater, Theater in der Josefstadt, Städtische Bühnen Münster, Freie Theaterszene Wien, 2003 – 2005 und 2007 Haager Theatersommer, zuletzt in Wien Gustav Mahler in der Produktion „Direktor Mahler“ der Freien Bühne Wieden.

Regie u.a. Landestheater St. Pölten, Theater der Jugend Wien, dietheater Konzerthaus Wien, dietheater Künstlerhaus Wien, Haager Theaterkeller:
„Ein Haar in der Suppe“, 2004 und „Othello darf nicht platzen“, 2005.

Eigene Stücke: „Sulz“, „Hain“, „Jugend und Engel“, Big Change“, „Ivy“, „free pics of goya“. Nestroypreis für die UA seines Stückes „Hain“, 2001.

Regelmäßige Theaterworkshops für ATiNÖ (Außerberufliches Theater in Niederösterreich).