2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
1999
1998
1997

Der Regisseur
Die Darsteller
Der Autor
Die Spieltermine
Szenenfotos

Die Darsteller und ihre Rollen

Irmi Gruber als Fräulein Müller-Grausicht

Irmi Gruber

Fräulein Müller-Grausicht

Aufgewachsen in den frühen 60ern im Mühlviertel. Ab 1983 war sie über 20 Jahre Ensemblemitglied der Aiser Bühne Schwertberg. Seit 2004 ist sie Ensemblemitglied des Haager Theaterkellers. Daneben absolvierte sie Gastspiele beim Theater Sellawie in Enns und beim Sommertheater in Steyr.
Mitwirkung in zahlreichen klassischen Werken von Nestroy, Goldoni, Molière, Hugo von Hofmannsthal und bei den Komödienspezialisten Ken Ludwig, Ray Cooney, George Feydeau. Außerdem macht sie Moderationen, Lesungen und Werbespots.

Josef Forster als Julius Winkler

Josef Forster

Julius Winkler

Josef Forster lebt am Magdalenaberg im oberösterreichischen Kremstal, wo er mit seiner Familie ein kleines Bauernhaus bewirtschaftet.
Er ist beruflich hauptsächlich in der freien Szene als Schauspieler und Regisseur tätig, Engagements am Linzer Landestheater, Linzer Kellertheater, diversen Sommerbühnen sowie Gastrollen in den Fernsehserien „Die Landärztin“ und „Vier Frauen und ein Todesfall“. Zuletzt verschlug es ihn künstlerisch nach Niederösterreich, wo er Ensemblemitglied im Haager Theaterkeller ist.
Beim Theatersommer Haag war Josef Forster in „Ein Sommernachtstraum“ (2011), „Der zerbrochne Krug“ (2012) und in "RESET - Alles auf Anfang" (2015) zu Gast.

Michael Kuttnig als Heinz Stumpf

Michael Kuttnig

Heinz Stumpf

(Jahrgang 1973) Nach der Ausbildung zum Werbegrafiker erster Kontakt mit dem Theater durch den Haager Theaterkeller. Langjährige Engagements ebenda, sowie am Linzer Kellertheater, bühne04, Tourneetheater Brettgeflüster, Tribüne Linz und beim Haager Theatersommer. Weiters am Stadttheater Bruneck in Südtirol, am Theater in der Innenstadt in Linz, Kammerhofer - Bühne, Theater mit Weitblick. Rolle in der ARD-Fernsefilm-Serie "Die Landärztin". 

Katharina Bolliger als Marie-Theres Gentner

Katharina Bolliger

Marie-Theres Gentner

Geboren in Linz hat sie schon mit 10 Jahren als Tamino im Stadttheater Grein Bühnenluft geschnuppert!

2012 spielte sie die Mabel in dem Stück "ein idealer Gatte" von Oscar Wilde im Schloss Traun. 2014 gab sie dort die Poppy in "Der nackte Wahnsinn" von Michael Frayn und im Sommer die Sali in Johann Nestroys "Umsonst".

Bernhard Oppl als Gottlieb Huber

Bernhard Oppl

Gottlieb Huber

1988 in Steyr geboren, wo er auch die HLW für Kultur- und Kongressmanagement absolvierte. Danach Ausbildung zum diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger in Steyr und Studium der Pflegewissenschaft in Salzburg. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er in der Jugendzeit beim Sommertheater in Steyr (Debüt 2003 in Frühlingserwachen, Regie: Daniel Pascal). Engagements u. a. am Landestheater Linz, am Theater im Hof (Enns), beim Sommertheater Steyr, bei Sty - junges Theater (Linz), Theater Sellawie (Enns). Zahlreiche Märchenproduktionen, Moderationen, szenische Lesungen, Tanzperformances und musikalische Kleinkunstabende in Oberösterreich. Seit 2012 Ensemblemitglied im Theaterkeller Haag.

Michael Zintl-Reburg als KR Theodor Gentner

Michael Zintl-Reburg

KR Theodor Gentner


Karl Baumgartner

Josef