PRESSESPIEGEL

Suche
Dienstag, 11. Jänner 2011 17:10
Von: Leopold Kogler

Ein Bett voller Gäste

NÖN, 11. 1. 2011 - AMÜSANT / Daniel Pascal inszeniert im Theaterkeller Dave Freemans Verwechslungskomödie.

Die Premiere der turbulenten Verwechslungskomödie „Ein Bett voller Gäste“ findet am Samstag, 5.2., 20 Uhr, Theaterkeller Haag, statt. Foto: ZVG

HAAG / „Ein Bett voller Gäste“ - der Titel sagt eigentlich schon alles. Einen solchen Vorgang kann es nur in einem Hotel geben. Aber was muss das für ein Hotel sein? So etwas kann es doch in Wirklichkeit nicht geben. Oder doch?

Dave Freeman, wohl einer der populärsten Autoren auf dem Gebiet der Boulevardkomödien, beweist es uns. Ein kleines Hotel in Frankreich hat das einzige noch freie Zimmer zwei Mal vermietet: an ein erschöpftes englisches Ehepaar sowie einen Vertreter und seine Geliebte. Dass in einer solchen Situation ein Durcheinander, ja sogar Panik entsteht, kann sich wohl ein jeder denken.

Dass aber der Hoteldirektor mit den Gästen flirtet und noch eine heimliche Geliebte auftaucht, schlägt dem Fass den Boden aus. Doch wer glaubt, es endet alles im Chaos, der irrt.

Als Darsteller mit dabei sind Michael Zintl-Reburg als Hoteldirektor, Josef Forster als Chefportier sowie Christian Scharrer, Daniela Dorfmayr, Wolfgang Kettner, Irmi Gruber und Birgit Koch als Hotelgäste.