Dienstag, 04. Februar 2020 15:30
Von: Norbert Mottas

STADT HAAG. Die Premiere von „Weihnachten auf dem Balkon“

im Haager Theaterkeller wurde zu einem großen Erfolg – insbesondere für die exzellent gespielten Doppelrollen.

© Norbert Mottas

STADT HAAG. Begeisterten Applaus gab es nach der Premiere der Komödie „Weihnachten auf dem Balkon“ unter der Regie von Martin Dreiling. Vier Schauspieler und zwei Schauspielerinnen – Julia Frisch, Bernhard Oppl, Peter Woy, Nadja Kreuzer, Stefan Parzer und Michael Zintl-Reburg – sind in jeweils zwei Rollen zu erleben – jede Rolle eine feinst ausgearbeitete Charakterstudie und Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Dabei müssen die Darsteller nicht nur in Windeseile ihre Kleidung und die Perücken wechseln, sondern auch blitzschnell in die jeweils andere Bühnenfigur schlüpfen.

Szenen-Panoptikum
Das Stück handelt auf zwei nebeneinander befindlichen Balkonen und besteht aus einem Panoptikum aus klassischen Familienfest-Szenen voll Witz und Treffsicherheit. Der Regisseur Martin Dreiling packte das Stück zu einer kompakten Szenenfolge zusammen, was die Spannung immer präsent hält, den Schauspielern allerdings größte Anstrengung abverlangt. Sie alle brillierten bei der Premiere in ihren Rollen und setzen alle Pointen präzise an die richtige Stelle. Auf diese Weise entstand für das Publikum feinstes Theatervergnügen. Dem Stück kann jetzt schon eine grandiose Saison prophezeit werden.

Nächste Vorstellungen:
Freitag, 7. Februar, 20 Uhr
Samstag, 8. Februar, 20 Uhr
Sonntag, 16. Februar, 18 Uhr
Freitag, 21. Februar, 20 Uhr
Samstag, 22. Februar, 20 Uhr
Freitag, 28. Februar, 20 Uhr
Freitag, 6. März, 20 Uhr
weitere Vorstellungen bis 4. April

Haager Theaterkeller, Stadt Haag
Info und Karten:
www.theaterkeller.at
Tel. 07434-44600-0
reservierung(at)theaterkeller.at